Viele Grüße vom Schulgespenst....



Halli, hallo und 1, 2, 3 - das Schulgespenst ist in diesem Jahr wieder dabei...


Na, habt ihr diese Worte schon einmal gehört? Genau, mit dieser kleinen Rap-Zeile melde ich mich einmal im Jahr per Lautsprecher in der Schule am Wasserturm und berichte von meinen letzten Streichen. Sehr oft wird dann in den einzelnen Klassen über mich gesprochen. Fehlt einmal die Kreide, ist die Tafel beschmiert oder hängen Bilder verkehrt herum im Klassenzimmer, dann heißt es immer: „Das war bestimmt das Schulgespenst.“ Ob das wirklich stimmt? Das überlasse ich eurer Fantasie! 


Ach ja, Fantasie, die habt ihr doch, oder?

Ich habe nämlich ein kleines Problem. Mir fallen keine Streiche mehr ein. Ich habe schon einige Stunden überlegt, aber mir kommt einfach keine Idee. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen?!? Was könnte das Schulgespenst denn einmal anstellen? Es soll ein lustiger, kleiner Streich sein, den man einmal spielen kann, ohne dass dabei jemand einen Schaden erleidet. 


Wie ihr mir helfen könnt? 

Ganz einfach: Schreibt euren Vorschlag auf und gebt ihn bei Herrn Bega, meinem besten Freund, ab oder, noch besser, ihr benutzt den Briefkasten der Website, dann landet eure Idee direkt bei mir und auch der Herr Bega bekommt gar nichts davon mit! Die schönsten Streiche werde ich dann spielen und sie werden auch auf meiner Website abgedruckt.

Na dann, ran an die Griffel!

Schickt mir viele gute Vorschläge!!!